Der Glacier Walk

Spaziergang im Schnee

Hoch hinaus und zutiefst zufrieden: Wer das Gletschergebiet von Glacier 3000 erkundet, erlebt die einmalige Natur aus nächster Nähe und wird die eindrucksvollen Bilder lange nicht vergessen. Bestens geeignet ist dazu der markierte Gletscherweg Glacier Walk. Er verläuft von Scex Rouge bis zur Quille du Diable und ist das ganze Jahr über zugänglich. Die Wanderung beginnt direkt bei der Bergstation Scex Rouge. Wer es etwas gemütlicher mag, fährt zuerst mit dem Ice Express Sessellift hinunter auf den Gletscher und startet den Spaziergang im Schnee von dort.

Kulinarischer Hochgenuss

Das Ziel des Glacier Walk, das man nach einer Stunde erreicht: das Restaurant Refuge l’Espace am Rand des Gletschers bei der Quille du Diable. Hier bietet sich ein wunderbarer Blick hinab ins Val Derborance und ins Wallis – und die zahlreichen urigen Gerichte versprechen eine kulinarische Pause auf hohem Niveau. Wer dabei neue Kraft getankt hat, legt den Rückweg zum Scex Rouge zu Fuss zurück, wer sich lieber ausrasten und die schöne Aussicht geniessen möchte, nimmt einfach den Snow Bus von Glacier 3000.